Tefal-Snack-Collection-Thump

Tefal Snack Collection | Sandwich-Waffel-maker

[ANZEIGE]

Wir lieben Waffeln und auch leckere Sandwiches! Brote sind allgemein in unseren Alltag integriert, für die Arbeit, für unterwegs, für Picknicks und auch als Frühstück oder Zwischenmahlzeit für Kinder in der Schule. Der weiche Toast schmeckt meist als Sandwich, wenn er vorher getoastet wurde, viel besser. Noch einfacher ist die Zubereitung von Sandwiches mit einem Sandwichmaker. So wird der Toast Kross und gleichmäßig braun, der Käse ist geschmolzen und cremig. Wenn man möchte kann man das leckere, belegte Sandwich auch warm genießen.

Über die Webseite Sandwichmaker Test konnte ich mich zuvor, über die vielen verschiedenen Geräte informieren. Die Infos und Tipps machten es mir leicht und ich entschied mich für das Tefal Snack Collection Gerät. Falls ihr auf der Suche seid – schaut unbedingt mal vorbei.

Tefal Snack Collection

Eine ausführliche Produktbeschreibung des Sandwichmakers und wo es ihn zu kaufen gibt, findet ihr übrigens auch auf der Webseite von Sandwichmaker Test, es ist sogar ein Video mit Produktvorstellung vorhanden – Hier geht’s zum Bericht 👉 Der Sandwichtoaster im Test

Tefal-Sandwichmaker-Produkttest

Tefal Multigerät

Das Tefal Gerät ist ein Multifunktionsgerät, bis zu 12 unterschiedliche Snack-Gerichte können zubereitet werden, die dazugehörigen Platten-Sets können ganz einfach z.B. auf Amazon nachbestellt werden. Somit ist eine leckere Abwechslung mit nur einem Gerät garantiert.

Geliefert wird der Sandwichmaker inklusive zwei Antihaftbeschichteten, austauschbaren Platten-Sets, Waffeln: Platten-Set Nr.2 und Sandwich-Toast: Platten-Set Nr. 4. Jedes Set hat seine eigene Aufbewahrungsbox inkl. Rezeptheft. Laut Beschreibung sind alle Platten antihaftversiegelt und spülmaschinengeeignet. Ich würde sie dennoch lieber nur mit einem Tuch, feuchten Lappen oder der Hand spülen. Die Platten lassen sich auch ganz einfach per Klicksystem auswechseln, das geht ohne Probleme und ist wirklich sehr komfortabel.

Los geht’s mit der Snack Zubereitung

Zuerst wird der Ein-Ausschalter auf „Ein“ gestellt, dann heizt sich das Gerät für den Einsatz auf. Wenn es dann nach kurzer Zeit soweit ist, können die Sandwiches oder Waffeln rein. Die Temperaturkontrollleuchte leuchtet zuerst auf Rot und schalten sich bei Fertigstellung der Speise wieder auf grün. Eigentlich ganz einfach, genauso wie auch bei anderen Geräten. Einen Temperatur-Regler gibt es allerdings nicht.

Tefal-Snack-Sandwichmaker

 

Die Sandwiches werden gleichmäßig braun, sind warm und knusprig. Das Besondere: Dieser Sandwichmaker ist auf die großen American-Sandwich-Toastscheiben ausgelegt. Leider waren andere Geräte nur für den Einsatz von kleinen Toastscheiben zu gebrauchen, das ist hier anders! Die großen Toastscheiben passen perfekt in die Form der Platten.

Auch die Waffel-zubereitung ist einfach, der Teig verteilt sich gut und es kommen wunderbar dicke Waffeln aus dem Automat. Wer sie knusprig mag – wartet einfach die grüne Kontrollleuchte ab. Wer sie gerne etwas weicher haben möchte – nimmt sie einfach schon nach kurzer Zubereitungszeit raus. Das kann jeder ganz für sich entscheiden.

Tefal-Waffelmaker

 

Tefal-Produkttest-Susi-und-Kay-ProjekteUnser Fazit

Ein tolles Gerät! Dass es so viele auswechselbare Platten gibt gefällt uns besonders gut, da werden wir uns sicher noch das ein oder andere Platten-Set zulegen. Die Reinigung ist durch die Beschichtung der Platten auch sehr einfach, um das überlaufen des Käses zu vermeiden, sollte man die Sandwiches einfach nicht zu stark belegen. Große American Sandwichscheiben belegt mit Wurst, Käse und auch gurken gingen problemlos in den Automaten. Sie ließen sich auch einfach daraus entnehmen, ganz ohne kleben zu bleiben, genauso war es auch bei den Waffeln.

Besonders gut gefallen hat uns, das einfache schließen des Deckels, mit leichtem druck nach unten, ging der Verschluss zu und öffnete sich auch wieder ganz einfach mit einem Handgriff nach oben. Viel besser als bei anderen Geräten!

Das einzigste was wir bemängeln würden, wäre die Backzeit der Sandwiches. Es kommt einem schon etwas Lange vor, es sind ca. 4 Minuten. Bei anderen Geräten die wir im Gebrauch hatten, ging es etwas schneller. Schlimm ist es aber nicht für uns, für ein leckeres, knuspriges und saftiges Sandwich nimmt man sich doch gerne die Zeit.

 

 

Wir bedanken uns für die freundliche Kooperation mit sandwichmakertest.net

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü