Medisana | Shiatsu und Akupressur Massage – Die Massageauflage für Zuhause

Medisana-Shiatsu-Massage

[ANZEIGE]

Eine wohltuende Massage, egal ob sanft oder intensiv, lässt die Seele baumeln und hilft beim Entspannen. Nach der Arbeit oder an einem anstrengenden Tag, lässt man sich doch gerne mit einer Massage verwöhnen. Am liebsten natürlich vom Partner, dieser weiß schließlich wie man es am liebsten hat. Ansonsten empfehlen sich auch Massagen bei gelernten Masseuren, diese können gezielt auf die verschiedenen Verspannungen und Blockaden reagieren und lösen.

Nicht immer ist einem der Gang zur professionellen Massage möglich, oder man hat schlichtweg keine Zeit. Dafür gibt es auf dem Markt verschiedene Massageauflagen, diese sollen möglichst viel Entspannung bieten. Eine dürfen wir euch nun vorstellen, die genauen Produktinformationen und wo die Medisana MC 825 Shiatsu-Akupressur-Massagesitzauflage erhältlich ist, könnt ihr auf der „Massagematten Test Webseite“ nachlesen.

Medisana MC 825 Massagesitzauflage | Produkt Video

Damit ihr euch einen besseren Eindruck der Massagesitzauflage verschaffen könnt, habe ich für euch ein Video erstellt. In diesem erzähle ich euch ein bisschen von meiner Erfahrung damit. Viel Spaß.


Medisana-Massage-Sitzauflage-im-TestMeine Meinung

Die Auflage lässt sich einfach mit der Fernbedienung bedienen, das Kabel an dem diese hängt empfinde ich als etwas kurz, es ist aber gerade noch in Ordnung. Für größere Personen über 1,85m soll sie laut der Beschreibung nicht geeignet sein, mein Sohn ist ca. 2,00m groß, dieser hatte seine Probleme mit der Matte, er ist einfach zu groß oder die matte eben zu klein. Auch für Personen die etwas fülliger sind, wie meine Frau, ist die matte nicht geeignet.

Mit der zuschaltbaren wärme bin ich auch sehr zufrieden, sie entspannt zusätzlich die Muskeln. Die Akupressur gefällt mir nicht so gut, die Seiten Airbags klemmen einen manchmal echt ein, teilweise ist das sehr unangenehm. Auch die Airbags im Sitz sind nicht so meins, es tut mir einfach nicht gut.

Die Shiatsu-massage im Rückenbereich gefällt mir gut, die rotierenden Massageköpfe fahren gleichmäßig nach oben und unten, oder sie lassen sie einfach für den jeweiligen Bereich einstellen. Wenn ich jedoch meinen unteren Rücken massieren möchte, muss ich mich leicht nach vorne beugen um die Massage auch zu spüren. Am besten gefällt mir die Nackenmassage, mit dieser kommt wirklich jeder zurecht, da sich die Höhe der Massageköpfe anpassen lässt.


Shiatsu-Massage-im-Test

Im Großen und Ganzen bin ich mit der Auflage zufrieden, mit kleinen Einschränkungen. Wer sich so eine Massageauflage zulegen möchte, sollte es zuerst selbst ausprobieren, denn jeder Körper ist anders. Ganz sicher hilft euch ein Blick in die „Massagematten Test Webseite“, dort findet ihr Kauftipps sowie Vorteile und Nachteile einer Massageauflage.

Für mich ist die Massage von einem gelernten Masseur oder meiner Frau immer noch am besten, aber wer weiß, was in der Zukunft noch alles an technischen Innovationen so kommt.

 

Wir bedanken uns für die freundliche Kooperation mit massagemattentest.com

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü