Haselnuss Eiscreme Thump groß

[ANZEIGE]

An heißen Tagen ist eine leckere, cremige Portion Eiscreme ein Muss! Ob eine, zwei oder drei Kugeln…ganz egal – Hauptsache die Lieblingssorte ist dabei! Da es die Lieblingseissorte im Eisregal im Supermarkt um die Ecke leider nicht gibt, und wir auch nicht immer Lust haben, den weiten Weg zur vollen Eisdiele zu fahren, machen wir unsere Eiscreme einfach selbst!

Gerne zeigen wir euch, wie man ganz einfach cremige & leckere Eiscreme herstellt und das ganz ohne Ei!


Haselnuss-Eiscreme-Riemerschmid

Haselnuss Eiscreme mit Riemerschmid Sirup

susiundkay
Cremige & leckere Eiscreme herstellt ganz ohne Ei!
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 30-50 ml Sirup
  • 70-100 g Puderzucker
  • 1 g johannisbrotkernmehl

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten zusammen in einem Becher, mit einem Mixer oder Elektrischen Stabmixer mixen, nicht zulange, denn wir wollen ja keine Schlagsahne herstellen!
  • Die Masse nun in die Eismaschine geben und für 45 Minuten kühlen
  • Wer Nüsse hinzugeben möchte, gibt diese 15 Minuten vor Beendigung der Kühl-Zeit zur Masse hinzu
  • Sobald die Maschine fertig ist, ist die Eiscreme bereit zum verzehr!

Video

Notizen

Dieses Eiscreme Rezept ist super einfach und mit verschiedenen Sirupen herzustellen. So bekommen wir verschiedene Aromen ins Eis und es schmeckt wundervoll!
Lasst es euch schmecken. 🍦

 

Wir bedanken uns für die freundliche Kooperation mit Riemerschmid

 

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Mhhh , das sieht ja aus wie in der guten Eisdiele um die Ecke! Da muss ich wohl mal die Eismaschine aus dem Keller holen 🙂
    Liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü