Braun FaceSpa – Gesichtsepilation und porentiefe Reinigung | Beauty Test

Face-Spa-Thump

[ANZEIGE]

Für ein gepflegtes Äußeres ist die Gesichtsreinigung sehr wichtig, natürlich fühlt man sich mit einer sauberen, gesunden Haut auch einfach viel wohler. Hautunreinheiten fordern eine regelmäßige und gute Gesichtsreinigung. Noch grünlicher als nur mit Seife, Waschlappen und Wasser geht’s mit einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste! Gerne stelle ich euch in diesem Beitrag die Braun FaceSpa Gesichtsreinigungsbürste mit Gesichtsepilierer vor.

Alles Wissenswerte über eine Gesichtsreinigungsbürste und warum ihr evtl. auch eine gebrauchen könntet lest ihr auf der Gesichtsbürste Test Webseite.


Braun FaceSpa

Braun FaceSpa, bietet verschiedene Kombipacks an – somit ist immer das richtige für euch dabei. Wir haben uns für den Braun FaceSpa 851v entschieden, darin enthalten ist:

  • Gesichtsepilation
  • Normale Reinigungsbürste
  • Massagepad zur Vitalisierung der Haut
  • Beleuchteter Spiegel
  • Aufbewahrungsbeutel
  • Zwei AA-Batterien inklusive

Braun-FaceSpa-851v

Drei Anwendungen mit nur einem Gerät

Der Epilierer entfernt präzise die Gesichtshärchen, während die Gesichtsreinigungsbürste die Haut porentief reinigt. Der vitalisierende Aufsatz sorgt für eine glattere Haut. Die Aufsätze sind ganz leicht auszutauschen, der Epilier Aufsatz und der Bürstenaufsatz werden durch hochziehen vom Gerät getrennt, um sie wieder einzusetzen genügt das erneute aufsetzten. Die einzelnen Bürsten können durch Druck auf den Knopf, auf der Rückseite des Bürstenaufsatzes, leicht ausgetauscht werden.

Braun-FaceSpa-Aufsatz-Wechseln

 

Die Ersatzbürsten können ganz einfach nachbestellt werden, im Ersatzset enthalten ist:

  • Sensitive-Reinigungsbürste
  • Gesichtspeeling-Bürste
  • Schwamm zum Auftragen von Make-up
  • Normale Reinigungsbürste

Gesichtsreinigung und Pflege

Die verschiedenen Gesichtsreinigungsbürsten sorgen für porentiefe Reinigung und Pflege der Haut. Das Gerät ist während der Verwendung der Gesichtsreinigungsbürsten Wasserdicht und kann auch in der Badewanne oder unter der Dusche benutzt werden.

Braun-FaceSpa-ErsatzbürstenDie Sensitive-Reinigungsbürste

ist sehr sanft und eignet sich daher für die tägliche Reinigung, einfach mit kreisförmigen Bewegungen täglich etwa eine Minute lang das Gesicht reinigen. Das ist auch mit der normalen Reinigungsbürste In Ordnung.

Die Peeling-Bürste

sollte man für eine gründlichere und porentiefe Reinigung nur einmal in der Woche anwenden.

Der Schwamm

kann nach Belieben für das Auftragen von Cremes und Make-up verwendet werden, dazu einfach in kreisförmigen Bewegungen und leichtem Druck über das Gesicht reiben. Für ein gleichmäßiges Auftragen wird eine Zeit von eine Minute angegeben.

Das Massagepad

sollte zur Vitalisierung der Haut nur wöchentlich angewendet werden. Einfach Creme oder Lotion auf das pad geben und für etwa 90 Sekunden in kreisenden Bewegungen die Haut massieren.


Braun-FaceSpa-GesichtsepiliererBraun FaceSpa Gesichtsepilierer

 

Das einfach anzuwendende Epilier Gerät entfernt unerwünschte Gesichtsbehaarung.

Der Epilier Aufsatz besitzt zehn Mikroöffnungen, die selbst feinste Härchen erfassen (0,02 mm) und so für bis zu einem Monat glatte Haut sorgen.

Mit 200 Zupfbewegungen pro Minute ist das Epilier Gerät für Gesichtshärchen viel schneller und deutlich gründlicher als eine herkömmliche Pinzette.

FaceSpa | Weltweit erstes Epiliergerät für Gesichtshärchen mit Reinigungs- und Vitalisierungsfunktion. Verleihen Sie Ihrem Gesicht makellose Schönheit.


Meine Meinung

Ich verwende die Gesichtsreinigungsbürste nicht täglich, denn ich möchte meine Haut nicht unnötig reizen. 1-2-mal die Woche ist meiner Meinung nach völlig ausreichend. Mit kreisenden Bewegungen reinige oder peele ich meine Haut, mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Die Haut wirkt frischer, sauberer und strahlender als mit einer normalen Wäsche.

Braun-FaceSpa-Produkttest

Braun-FaceSpa-im-Test

Mit dem Thema epilieren hatte ich mich zuvor noch nie beschäftigt. Die Gesichtsbehaarung zwischen den Augen und auch der sogenannte „Damenbart“ störten mich jedoch sehr. So gut es ging habe ich das Problem teilweise mit einer Pinzette in den Griff bekommen. Niemals war es jedoch so glatt und gründlich wie mit dem Braun FaceSpa Gesichtsepilierer, er entfernt präzise auch kürzeste Härchen. Die Haut ist nach der Epilation etwas gerötet, der Hersteller empfiehlt deshalb auch den Abend zur Anwendung, somit ist diese bis zum nächsten Morgen wieder weg.

Braun-FaceSpa-Damenbart-entfernen

Braun-FaceSpa-851v-Epilation

In der Bedienungsanleitung wird von der Verwendung des Epilierers für die Augenbrauen abgeraten, deshalb habe ich es dafür auch nicht angewendet. Auch die Härchen auf der Oberlippe entfernte das Gerät sehr grünlich, allerdings ist es in diesem Bereich sehr schmerzhaft. Immer wieder musste ich eine kurze Pause einlegen, der schmerz war einfach ab und zu, zu heftig. Dazu kommt noch das ich (auch bei den Augenbrauen zupfen) einen Nies-Anfall bekomme. Vielleicht kennt der ein oder andere das ja auch? Das Ergebnis ist aber wirklich super!

Was mir nicht gefällt

Das Gerät wird Batteriebetrieben und hat keinen Akku. Der Gesichtsreinigungsbürsten Aufsatz lässt die Bürsten nur hin und her vibrieren, so dass sich die Bürsten nicht von selbst ganz rumdrehen und ich selbst mit kreisenden Bewegungen nachhelfen muss. Mit dem Philips VisaPure Advanced gibt es dieses Problem nicht, deshalb würde ich wegen der Gesichtsreinigung und auch dem fehlenden Akku zu diesem Gerät raten. Nur wegen dem Epilierer für das Gesicht würde sich hier der Kauf des Braun FaceSpa lohnen.

Philips-VisaPure

 

 

Wir bedanken uns für die freundliche Kooperation mit gesichtsbuerstetest.com

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Maus1980 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü